Buzet, zusammen mit der Umgebung, bekannt als „Buzestina“, liegt auf 165 qkm und hat ca. 6000 Einwohner. Buzestina liegt im nördlichsten Teil Inneristriens, zwischen drei großen Stadtzentren: Rijeka, Triest und Pula. Die Altstadt Buzet befindet sich auf 150 m hohen Hügel oberhalb des reichen Tal des Flusses Mirna, der neuere Teil der Stadt, die sogenannte Fontana, entwickelt sich unterhalb des Hügels. 

Pinquentum – Pilsent – Plzet – Blzet – Pinguente – Buzet

Die Altstadt Buzet ist eigentlich eine prähistorische Burg und die Spitze war durch eine Schneckenhausförmige Straße erreichbar. Die Siedlung wurde in der römischen Zeit gegründet, aber verschiede Nationen erreichten die untere Seite des Hügels. Die letzten kamen die Kroaten, die hier auch blieben.

Auf der Straße unterhalb von Roc die nach Hum führt wurde ein Denkmal der Glagoljica 7 km lang aufgestellt, „die Allee der Glagoljasi“. Die Glagoljica ist eine alte kroatische Schrift aus der Mitte des 9. Jahrhundert, in dieser Region wurde es bis zum 19. Jahrhundert erhalten.

Die Besonderheit der Buzestina ist der Dialekt. Kroatien hat drei Dialekte: „stokavski“, „kajkavski“ und „cakavski“. Interessant ist das ganz Istrien den cakavski Dialekt spricht, nur Buzet den kajkavski.

Buzet ist auch bekannt wegen der Herstellung des Biers Favorit in der Bierfabrik von Buzet (BUP). Auf der Südseite von Buzet befindet sich die Wasserquelle Sankt Ivan: von hier fing 1930 der Bau der istrianischen Wasserversorgung an und die Verteilung von Wasser in fast ganz Istrien. Unterhalb des Ortes Sovinjak befindet sich Minjera (vom ital. „miniera“ – Mine) der älteste Fund von Bauxit in Europa. In Istrien, im Tal des Flusses Mirna bei Sovinjak, wird Bauxit seit 400 Jahren abgebaut, 1808 wurde das erste professionelle Dokument veröffentlicht und dieses Erz wird zur Herstellung von Vitriol und Alaun verwendet.

Buzet ist die Stadt in Istrien am weitesten vom Meer entfernt, aber dies ist kein Grund für ein schlechteres touristisches Potential. Wegen der vielen Besonderheiten ist Buzet reich an vielen Ausflugsmöglichkeiten und ist während des ganzen Jahrs besucht. 

Eines der wertvollsten Eigenschaften dieser Umgebung ist sicherlich die unberührte Natur. Die wunderschönen Naturlandschaften mischen sich mit der Küsten- und Berglandschaft mit zahlreichen Hügeln und dem Tal des Flusses Mirna. Mit diesen Eigenschaften wurden einmalige Aussichten von den Hängen der Hügel geboren und da auf fast allen Hügeln ein Dorf ist, bieten die Ferienhäuser in diesen Orten eine herrliche Aussicht. Dies ist einer der wichtigsten Gründe, warum immer mehr Menschen entscheiden, in Ferienhäusern und Villen mit Pool in diesen Bereichen zu investieren. Aus dem gleichen Grund kann die Belegung der Ferienhäuser in Buzeština mit den Orten viel näher am Meer gemessen werden.

Unser Vorschlag

Ninna ist eine nette Ferienwohnung im Binnenland Istriens
***

Drobežija, Buzet, Istrien Binnenland 
  1. 4 Personen
  2. 33 km vom Meer
  3. 54 m² Wohnfläche
  4. 2 Schlafzimmer

Ferienhaus für 4 Personen mit Schwimmbad, Buzet Istrien
***

Praščari, Buzet, Istrien Binnenland 
  1. 4 Personen
  2. 42 km vom Meer
  3. 88 m² Wohnfläche
  4. 2 Schlafzimmer

Casa Bombić, umgeben von Weinreben, Olivenhainen und Obstgärten
***

Majeri, Buzet, Istrien Binnenland 
  1. 5 Personen
  2. 36 km vom Meer
  3. 75 m² Wohnfläche
  4. 2 Schlafzimmer

Modernes Ferienhaus mit schönen Pool in der Nähe von Buzet
****

Pračana, Buzet, Istrien Binnenland 
  1. 8 Personen
  2. 36 km vom Meer
  3. 270 m² Wohnfläche
  4. 3 Schlafzimmer

Neues Ferienhaus mit Pool in Buzet, Zentral Istrien
****

Buzet, Istrien Binnenland 
  1. 7 Personen
  2. 39 km vom Meer
  3. 137 m² Wohnfläche
  4. 3 Schlafzimmer
Alle anzeigen